Überraschen und überzeugen!

Gute Werbung ist einfach anders.

zielscheibeÜberraschen und überzeugen! Natürlich gibt es schlechte Werbung, sie kann sogar erfolgreich sein. Aber es hat sich gezeigt, dass sie meistens viel mehr Geld kostet als nötig. Einschlägige Untersuchungen belegen dies eindeutig. Schlechte Werbung ist langweilig, unlustig und vor allem penetrant, will sagen sie wird so oft wiederholt, dass sie unübersehbar ist, und das kostet halt Geld.

Gute Werbung ist einfach anders. Sie nimmt die Botschaft ernst, respektiert die Kunden und sie erregt mit einfachen Mitteln große Aufmerksamkeit.

Gute Werbung ist überraschend. Aber nicht um jeden Preis.

Die sprichwörtlich leicht bekleidete Dame vor dem superbreiten Autoreifen ist respektlos, unlustig und keineswegs überraschend. Eigentlich ist sie doch überraschend, denn was macht eine halbnackte junge Frau mit einem Autoreifen? Klare Antwort: nichts. Zwischen ihrem Auftritt und dem Produkt besteht keine Beziehung, die in eine Information über das Produkt vermittelt. Ginge es zum Beispiel um einen im Pannenfall sich selbst wechselnden Autoreifen und wäre die Dame einer Autofahrt angemessen gekleidet, sähe die Sache schon anders aus. Denn dann könnte die Botschaft lauten: der erste Reifen, der sich selbst wechselt, damit sie sich auf dem Weg zu Omas Geburtstag nicht die Finger schmutzig machen. Eine solche Botschaft wäre dann zumindest überraschend. Ob sie überzeugen kann, ist zu bezweifeln, weil sie nämlich wenig glaubwürdig ist. Also auch wieder nichts.

Lange Rede kurzer Sinn: Gute Werbung ist überraschend, weil sie ungewöhnlich ist und sie ist überzeugend, weil sie ehrlich ist. Und das beste an ihr, sie bringt unter dem Strich auch mehr als schlechte Werbung. Es lohnt sich also, die Werbung von denen machen zu lassen, die etwas davon verstehen.

 

Besser Werben

 

 


Agentur Nordmeyer WERBUNG Berlin

Michael Nordmeyer -
Holzhauser Straße 140 H, 13509 Berlin - mobil 0172 795 67 56
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


------------------------------------------------------------- ------------------------------------------------------------- ------------------------------------------------------------- ------------------------------